Dienstag, 12. Januar 2016

my motto this month

Durch einen Tipp von Annika habe ich bei Sonja vom blog wert-voll! diese Aktion entdeckt:
With an advice from Annika I found at Sonja' s blog wert-voll! this action:


click here...

Die Idee finde ich klasse und mache gerne mit.
This idea is great and so I like to join.


Mein Motto für den Januar:


Man
muss das
Leben
tanzen

-Nietzsche-



My motto for january:


One
need to
dance the
life

-Nietzsche-


Das Motto in diesem Monat bedeutet für mich:
That motto this month means to me:

- auch unangenehme Dinge mit Leichtigkeit tun
- to do also unpleasantly things with ease

- unnötigen Ängsten tschüss sagen
- say goodbye to baseless fears

- Prioritäten setzen, kein überflüssiger Stress
- set priorities, no unnecessary stress 

- keine Zeit vergeuden, sondern sie genießen, weil LIFE IS 2 SHORT
- don't waste time, but enjoy it, because LIFE IS 2 SHORT

- ein wenig extrovertierter sein?
- be a little bit mor extrovert?


und...
öfter mal auf meine JanoschBilder schauen
and...
take a look on my JanoschPics once in a while

my god, how nice is life


take a smile once


... und einfach glücklich sein! & TANZEN ;o)
... and just be happy! & DANCE ;o)



Ich habe keine Fotos meiner Janosch Poster, sondern Bilder aus dem Internet www.amazon.de  hier eingefügt.

Kommentare:

  1. Das klingt gut! Und Vicky Baum hat geschrieben:"Es gibt Abkürzungen zum Glück. Tanzen ist eine davon ". das mag ich sehr....lg Taija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Taija,

      "Es gibt Abkürzungen zum Glück. Tanzen ist eine davon." gefällt mir auch sehr. Ich kannte es bisher noch nicht, danke schön, dass du das hier geschrieben hast :o)

      Liebe Grüße Marion

      Löschen
  2. Huhu, wie schön, dass du bei der Monatsmotto-Aktion dabei bist! Ich mag deine Interpretation des Satzes sehr und wünsche dir einen wunderschönen, leichten Januar mit vielen Gelegenheiten zum Tanzen!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sonja,

      vielen lieben Dank :o)

      ♥liche Grüße Marion

      Löschen
  3. Tanzen ist schön, und die Janosch-Bilder sind einfach zauberhaft!
    Alles Liebe und eine frische Brise, Küstenmami

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Januarmotto, Marion!Sollte ich mir auch eine Scheibe von abschneiden. Und mal wieder tanzen. Danke für die Inspiration!
    Und auch für den Tipp zu Fräulein Ordnung. Kannte ich noch nicht und gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Barbara (von goldundsilberkinder.wordpress.com, auch wenn blogger mich damit irgendwie nicht kommentieren lässt...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Sophia :o)Ja, hattest du Schwierigkeiten beim Kommentieren? :o( Aber so konnte ich auch dein blog bei blogger kennenlernen... ;o) Du bist ja superkreativ!

      Löschen
  5. Man man man liebe Marion,
    hast du nen schönen Blog!
    Das sei mal als erstes gesagt! :)

    Dein monatsmotto ist ja auch klasse! Einige Dinge genau nach meinem Geschmack.
    Ich drück dir die Daumen und bin schon gespannt auf dein nächstes monatsmotto! ;)

    Liebe Grüße,
    Frau Schnäselche aka Irene

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Motto!! Ist so ein bisschen wie meins... Ich entdecke da viele Parallelen. =) Die negativen Dinge weglassen oder drüber tanzen, ist nicht immer leicht. Schön, dass du mitmachst.
    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anni,

      beim Verlinken auf Sonja's Blog hat mein PC mir den Link vom Monat Januar vorgeschlagen und ich hab' ihn übernommen, ohne es zu merken... Deshalb bist du jetzt in meinem Monatsmotto Januar gelandet ;o) Aber du hast recht da gibt es viel Parallelen.

      Liebe Grüße Marion


      Liebe Grüße Marion

      Löschen